Der nächste Bitcoin-Anstieg kann später erfolgen, sagt Bitmain CEO

Der nächste Bitcoin-Anstieg kann später nach der Halbierung erfolgen, so Jihan Wu, Mitbegründer und CEO von Bitmain, der großen Bergbaubehörde in China.

Er sagte auch, dass er weiß, dass die eingehende Halbierung der Bitcoin-Belohnungsgebühren nicht dazu führen wird, dass die Preise kurzfristig wieder steigen, aber langfristig gesehen, dann kann es eine Chance geben. Der nächste Bitcoin-Anstieg kann später erfolgen, viel später hat die chinesische Nachrichtenagentur 8BTC diese Behauptung von Wu am 11. Oktober auf dem World Digital Mining Summit in Frankfurt City gemeldet.

Der nächste Bitcoin-Anstieg kann viel später erfolgen

Ja, der nächste Bitcoin-Anstieg kann später erfolgen. Wie die Nachrichtenagentur erklärte, behauptete Wu, dass das, was den Kryptowährungsmarkt so aufregend macht, seine Höhen und Tiefen sind, aber nach der nächsten Halbierung, die der Test zeigte und in der Tabelle unten liegt, werden wir keinen Anstieg sehen. Abgesehen von dieser Perspektive behauptet er, dass Krypto-Liebhaber mehr in ihre Minengeräte investieren müssen, da die Schwierigkeit mit der Hälfte der Belohnung steigt.

Er fügt hinzu, dass die Leute vielleicht denken, dass es zu viele „Unsicherheiten“ über Bitcoin gibt, aber er versichert, dass es der beste Zeitpunkt ist, um mit Investitionen in Bitcoin-Mining zu beginnen. Er betont, dass diejenigen, die über Bergbauausrüstung verfügen, den Abbau nicht einstellen, sondern ihre Ausrüstung aufrüsten sollten. Was passiert, ist ein kurzfristiges Ereignis, das die Preise richtig macht. Ihr solltet in die ferne Zukunft schauen.

Wenn sich der Preis von Bitcoin nach der Halbierung nicht ändert, dann sollten Sie die aktuelle Hardware, die Sie haben, aktualisieren, damit sie relevant und rechenintensiver wird.

Bitcoin

Mehr erfahren:

Bitmain-Plattform würde Mining-Farmen und Hardware verbinden Stakeholder sollten eine langfristige Perspektive haben Herr Wu hat behauptet, dass Bitmain einen 5-Nanometer-Applikationsspezifischen integrierten Schaltkreis geschaffen hat und diesen im ersten Quartal 2020 in die Hände des Kunden drücken wird. Das geschieht zur gleichen Zeit, in der 3-Nanometer-Geräte von den Massen genutzt werden. Er fügte hinzu, dass das Unternehmen bis Ende 2019 Niederlassungen eröffnen wird, in denen sie die Buggy Miner korrigieren werden, wenn Menschen in Probleme mit ihnen geraten, und zwar innerhalb von drei Tagen.

Wu fügte hinzu, dass Bitmain „The World Digital Mining Map“ lancieren wird, eine Plattform, die Menschen, die Hardware besitzen, dazu bringt, mit Menschen in Kontakt zu treten, die Bergbauunternehmen besitzen. Die Plattform könnte auch genutzt werden, um Kunden mit der „Ant Training Academy“ zu verbinden, die eine weitere Plattform ist, die pädagogisches Mining verkauft. In Bezug auf den Nachrichtenbericht von Cointelegraph, der am 9. Oktober im Internet veröffentlicht wurde, hat Bitmain die Erklärung von zwei Modellen und 17 weiteren Bitcoin-Minenhardware abgegeben. Einige schnelle Tipps von Wu Now sind eine gute Gelegenheit, in Krypto-Mining zu investieren. Wir befinden uns derzeit in einer kurzfristigen Preiskorrektur.

Eine langfristige Perspektive zu haben, ist wichtig. Wenn der Preis von Bitcoin nach der Halbierung unverändert bleibt, muss die Effizienz der bestehenden Anlagen verbessert werden, um Effizienz und Rechenleistung in Einklang zu bringen. Dschihan Wu unterhält AntPool, das die größte Hashratverteilung unter den Mining-Pools aufweist. Derzeit werden 16,4% aller Blöcke von AntPool abgebaut, was Jihan Wu zu einem sehr einflussreichen Unternehmen in der Bitcoin-Gemeinschaft macht.